*
2012Logo
blockHeaderEditIcon
        
 
Menu
blockHeaderEditIcon
Kontaktformular
blockHeaderEditIcon
Schreiben Sie uns  

.

Möbelmalerei heißt Fassmalerei. Das erst einmal deutlich vorweg. Also: Dem Möbel eine Fassung geben.

Bis vor 15 Jahren hat man damit meist nur eins gemeint: Bauernmalerei. Ansonsten wurde ein Möbelstück vom Schreiner oder vom Malermeister lackiert. Und eine Patinierung war das höchste der Gefühle.

Heute hat sich dieser Bereich unseres Berufes emanzipiert. Die Fassmalerei ist ein eigener Bereich der Malerei geworden und in jeder Stadt findet sich meist mehr als nur ein Kunstmaler, der sich darauf spezialisiert hat, Oberflächen zu schaffen, die der Architektur des Möbels eine auch farbliche Entsprechung beigibt.

In unserem Atelier sind die Anfragen nach historischen Oberflächen am Häufigsten. Ich habe den Eindruck, auch die Kollegen leben hauptsächlich von dem Wunsch der Kunden, durch historisierende Oberflächen eine Würde und eine Individualität im Wohnbereich einzubringen.


Sie finden hier Beispiele für Oberflächen   , die wir in der letzten Zeit für unsere Kunden entwickelt haben. Und Sie sehen: Alles alt! 
 
Und Möbelmalerei ist nicht beschränkt auf Kleinmöbel, sondern genauso unumgänglich ist es ja, ganze Einrichtungen zu fassen. Jedenfalls dann, wenn eine Naturholzoberfläche zu schal, eine lackierte Oberfläche aber zu steril erscheint. Dann kommt der Fassmaler und Möbelmaler zum tragen.

Noch ein Wort der Werbung, das zugleich ein Wort der Befreiung ist: Denken Sie nicht mehr darüber nach, dass Ihr Fassmaler in der Nähe wohnen muß. Ihre Äpfel, die Sie kaufen sind ja auch aus Südafrika. Und erst die Kivis! Transport ist heute nicht mehr teuer. Denn wie ein Kunstmaler oder wie in der Wandmalerei ist es auch hier: Sie brauchen denjenigen, der am besten zu Ihnen und Ihrem Stil passt. Der am besten versteht, welche Wünsche Sie an das Wohnen haben. Denn die Fassmalerei ist dann kein Handwerk, wenn es um das Einfühlen in die Objekte geht.
Wir arbeiten nicht nur in der Wandmalerei, wie viele denken!

Ganz anders ist das bei der Restaurierung, wenn wir ergänzen müssen, wenn Sie vielleicht zu vier alten Stühlen zwei Neue haben bauen lassen, und die Aufgabe in der Angleichung besteht! Dann ist Möbelmalerei lupenreines und höchstwertiges Handwerk. Dann gilt nur Perfektion!

Vergrößern: Auf die Bilder klicken!

 
Nachttisch mit Altsilberstreifen (und Rolex) Eine Bibliothek Das Detail dazu. In anderem Licht.
     

 Eine Hauptaufgabe: Antike Möbel fassen!

Holzeinbauten bis zum Horizont  Kurz vor der Auslieferung
 
 

 
 Klassiker

Eine Treppenenanlage:

Auch Möbelmalerei

Fußbodenmalerei = Möbelmalerei?
   

 Waschtisch

Waschtisch in Echtplatin. Sollte er in den Tresor?

Paravent aus Holz. Deshalb Möbelmalerei? 

Friesisches Dekor

 
Schlafzimmer ganz alt   Detail zu altem Schlafzimmer Seketär
     
 Holzmalerei: Küche  Detail zur Küche Küche aus altem Holz mit alten Wurmlöchern

 

Nachttisch

 Küche nebst Einrichtungen

Türmalerei

     
 Eine weitere Türmalerei  Noch mal  Türmalerei
     
Bad  Fußbodenmalerei auf Holz  Holzmalerei
     
Kamin  Detail Kamin  Küche
     
 Neuer Stuhl, alt gefaßt Möbelmalerei  Neue Küche, altes Holz
   
 Möbelmalerei  Möbelmalerei
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail