*
2012Logo
blockHeaderEditIcon
        
 
Kontaktformular
blockHeaderEditIcon
Schreiben Sie uns  
Menu
blockHeaderEditIcon
SocialBook
blockHeaderEditIcon

          

Unsere Restaurierungsarbeiten:

Wir werden oft gefragt ob wir denn auch Restaurierungen machen. Unsere Antwort darauf ist dann immer ein leichtes Stammeln. Warum Stammeln wir dann? Weil die Antwort Ja und Nein zugleich ist.

Als wir vor vielen Jahren auf die Insel Sylt kamen, waren wir Kunstmaler. Ja, wir haben auch etwas Möbelmalerei (Fassmalerei) gemacht, in der Wandmalerei waren wir bereits Profis. Auch die Tapetenmalerei hatten wir schon im Programm.

Aber auf der Insel lernten wir einen Antiquitätenhändler (
Mylin ) kennen, einen Mann, der nun neue Ansprüche an uns hatte. Die farbliche Möbelrestaurierung. Fröhlich und unschuldig wollten wir die von ihm hereingegebenen Möbel so fassen, wie wir das gewohnt waren aus Hamburg, als wir von ihm (genau so gut gelaunt wie wir damals) ein Kopfwiegen wahrnehmen mussten und den Ausspruch: „Klar kann ich das verkaufen. Aber laß uns das noch ein wenig üben!“. Da mussten wir lernen was Farbgenauigkeit, was handwerkliche Restaurierung in diesem Bereich wirklich bedeutet. Und heute müssen wir lachen über das was wir damals in der Fassmalerei abgeliefert haben. Und heute verbindet uns eine stabile Freundschaft mit dem damaligen Kritiker!

Die Restaurierung gliedert sich in verschiedene Bereiche, die man getrennt betrachten muß:

Sie haben vielleicht 6 alte Stühle mit einer Originalfassung aus dem 18. Jahrhundert, also echte und teure Antiquitäten. Sie benötigen aber vielleicht 10 Stück, lassen also 4 weitere vom Tischler (für viel Geld) in gleicher Art neu anfertigen. Dann werden wir diese neuen Stühle nachfassen. Und niemand wird den Unterschied erkennen.

Oder Sie haben ein Wandbild, eine alte Wanddekoration oder ähnliches. Leider musste der Elektriker einen Schlitz mittendurch stemmen. Oder ein Wasserschaden. Nun heißt es: Nacharbeiten. Das werden wir für Sie machen. Und niemand wird die Restaurierung bemerken.

Aber museale Reinigung und Restaurierung von Ölbildern werden wir unseren Kollegen überlassen. Das ist ein Spezialgebiet, auf dem andere sicherer und damit günstiger sind. Obwohl wir so etwas auch schon gemacht haben, wollen wir in der Richtung nicht weiter fortschreiten.

Ein Thema für uns ist die keramische Restaurierung. Hier ist insbesondere die Glasurentwicklung bzw. die Glasurnachentwicklung ein Bereich, den wir in unserem kleinen (und feinen) Keramiklabor professionell abdecken. Sie werden erstaunt sein, was da möglich ist!

Nein jedoch sagen wir zu allen Holzarbeiten. Restaurierungen werden von uns nur auf der Farbebene ausgeführt. Lediglich kleinere Beiarbeiten, Löcher und Risse gehören natürlich in unseren Bereich.

Auch auf Neuflächen werden wir gern für Sie restaurieren. Es gibt ja Millionen Gründe, warum eine Fläche, eine Handwerksarbeit, der Zerstörung anheim fällt. Und nur eine Handvoll, warum sich etwas erhält und leben bleibt.

Tapetenrestaurierung ist sozusagen ein Lieblingsprojekt von uns. Nacharbeitung und Erhaltung kommen hier in Frage.

Leimfarbe, moderne Farbsysteme, Caseinfarben,  Tempera, grafische Techniken, Ölfarben, keramische Restaurierungen sind also unsere Heimat. Auf Holzuntergründen, Wand- Papier- und Textiluntergründen.

Wir helfen Ihnen weiter.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail